Aktion: 30 Tage Gebet für die Stadt Koblenz

Im SPOTLIGHT-Gottesdienst gestern Abend hat Werner Süs, Pastor der Ev. Stadtmission Koblenz, davon gesprochen: Direkt im Anschluss, am heutigen Samstag, starten wir die Aktion „30 Tage Gebets für die Stadt Koblenz“. Warum…?

„Suchet der Stadt Bestes – und betet für sie …“ – So lautete vor ca. 2500 der Auftrag Gottes an die Exil-Juden in der heidnischen Metropole Babylon. Wir wollen uns an diesem Auftrag Gottes orientieren und 30 Tage lang konkret für unsere Stadt/Region beten.

„So lass nun, mein Gott, deine Augen offen sein und deine Ohren aufmerken auf das Gebet an dieser Stätte“ 2. Chr. 6, 40

Zeitraum: 17. August bis 15. September 2013

Orte: Bestehende Gebetskreise, Gebetstreffs, aber auch Hauskreise in den verschiedenen Gemeinden, die in diesen 30 Tagen insbesondere für Anliegen der Stadt beten und sich für weitere Mit-Beter öffnen! Jeder darf natürlich auch in seiner persönlichen Gebetszeit die Anliegen unserer Stadt vor den Thron Gottes bringen.

Modus: Ganz bewusst sollen keine Extra-Termine vereinbart werden, vielmehr sollen bestehende Gebetstreffen/-zeiten „erweitert“ werden, sodass eine intensive Vernetzung über Gemeindegrenzen hinweg zum Gebet entsteht. Daher kann man sich einfach zu den angegebenen Zeiten an den entsprechenden Orten einfinden und mitbeten! Trotzdem ist es hilfreich, sich kurz unter der angegebenen Kontaktinfo anzumelden (damit ggfs. in größere Räume ausgewichen werden kann).

Selbstverständlich kann man die Informationen und Gebetsanliegen auch für die persönliche Gebetszeit nutzen! Am besten gleich das 30 Tage Gebet für die Stadt Begleitheft herunterladen mit Anleitungen für dein Gebet an jedem Tag!

Habt ihr Fragen, wollt weitere Infos zu Gebetstreffen, Ansprechpartnern, etc?

Werner Süs
Pastor Ev. Stadtmission Koblenz
Tel.: 0261 36335
E-Mail: werner.sues@stadtmission-koblenz.de