SPOTLIGHT | ABSEITS: EM-Special am 17. Juni

Am 17. Juni veranstalten wir ein EM-Special:

  • Morgens gibt’s Impuls-Gottesdienste im CZK und in der FeG unter dem Motto „Nur der Titel zählt!“.
  • Abends folgt dann der nächste SPOTLIGHT-Gottesdienst. Thema: „Abseits!“.
  • Und am Ende schauen alle Fußball…

Weiterlesen

Advertisements

Das Kreuz im Mittelpunkt

Matthiaskapelle mit Altar in der Mitte

Matthiaskapelle mit Altar und Kreuz in der Mitte

Vor ein paar Tagen waren wir in Kobern-Gondorf, um – bei traumhaftem Wetter – den dortigen Kreuzweg hochzukraxeln. Die Burgruine am Weg ist für unsere Kids immer einen Abstecher wert und anhand der Kreuzwegstationen kann man gemeinsam die Karfreitags-Story durchsprechen.

Als ich am Ende (und ganz oben auf dem Berg) aus dem gleißenden Sonnenlicht in den kühlen Schatten der alten, als sechseckiger Rundbau ausgeführten mittelalterlichen Matthiaskapelle trat, fiel mir der Altar mit dem Kreuz auf, der in der Mitte der Kapelle steht. Ich musste an den letzten SPOTLIGHT-Gottesdienst im Januar denken, als wir das große Kreuz in die Mitte stellten, alle Stühle drumherum gruppierten und uns dabei enorm innovativ vorkamen. Weiterlesen

SPOTLIGHT – A personal Review

Sonntagabend, 15. Januar, 21:05. In einem furiosen Finale haben wir gerade nochmal alle Register gezogen, alles gegeben, und ihr habt begeistert mitgesungen: „Greater things are still to come, greater things are still to be done in this city!“ – Zwei Stunden hat dieser SPOTLIGHT jetzt gedauert, 20 Minuten länger als geplant, aber die Begeisterung ist selbst beim letzten Lied noch spürbar, als alle anfangen, mitzusingen. Weiterlesen

Review: SPOTLIGHT | CommonPrayer [reloaded]

Jesus, be the centre, be my source, be my light, Jesus.
Jesus, be my centre, be my hope, be my song. Jesus.
Jesus, be my vision, be my path, be my guide. Jesus.
Be the fire in my heart, be the wind in these sails,
be the reason that I live. Jesus, Jesus.

Dieses Lied von Michael Frye drückt genau das aus, was wir am Sonntagabend (15.01.2012) beim SPOTLIGHT-Gottesdienst in der FeG Koblenz, dem Abschluss-gottesdienst der Allianzgebetswoche, gemeinsam erleben und feiern durften: Christus ist das Zentrum – unser Ausgangspunkt, Mittelpunkt und Zielpunkt. Sowohl von unserem persönlichen Leben, wie auch von unserer Gemeinschaft mit anderen Gläubigen und allen Bewegungen, die daraus hervorgehen. Weiterlesen

Vision Blog (IV) – (Er)lebst du schon, oder schläfst du noch?

Es ist nun schon etwas über ein Jahr her, dass Gott Menschen aufs Herz gelegt hat, die Initiative Gott bewegt Koblenz ins Leben zu rufen. Für all diejenigen, die seither schon irgendwie darin involviert gewesen sind, ist wohl ein Unterschied zu vorangegangen Zeiten aufgefallen. Es ist Realität geworden, dass Christen aus ganz verschiedenen Hintergründen zusammenkommen, um den Einen zu feiern, um seinen Namen zu erheben und um ihm unsere Stadt anzubefehlen. Ein Wort, dass mich festhält und immer wieder verfolgt, seit ich hier in Koblenz bin, ist das Wort „Erweckung“. Weiterlesen

Vision Blog (III) – Der Herzschlag Gottes

Als Gemeinden ist es uns ein Anliegen, in unserer Stadt  sichtbar zu werden. Wir wollen nicht Kirche spielen, sondern leben, indem wir die „Gute Nachricht“ greifbar werden lassen.

Wir sind davon überzeugt, das unsere Gemeinden hier zusammenstehen müssen, nur gemeinsam können wir wirklich etwas bewegen und einen Unterschied machen.

Uns ist wichtig, dass Unterschiede nicht als Gegensätze gesehen, sondern als Bereicherung empfunden werden. Was uns alle eint, ist unsere Begeisterung und Leidenschaft für Gott, der in seinem Sohn Jesus Christus für uns Menschen sichtbar wurde.

Wir träumen davon, dass GOTT BEWEGT KOBLENZ weitere Kreise zieht und Christen aus allen möglichen Konfessionen und Kirchen zusammen bringt. Wir glauben, das dies Gottes Herzschlag ist und er seinen Segen denen verheißen hat, die in Einheit zusammen stehen, miteinander gehen und gemeinsam handeln.

Vision Blog (I)

Vor einigen Tagen hat GOTT BEWEGT KOBLENZ ein überarbeitetes Vision Statement veröffentlicht. In der nächsten Zeit möchten wir uns jede Woche mit einem Beitrag zu jeweils einem Teilaspekt aus dieser Vision zu Wort melden. Weiterlesen

Gott-bewegt-Koblenz gestartet

5. Oktober 2009 – oder fast schon der 6….

Mit diesem Post startet das Blog zur Initiative Gott bewegt Koblenz. Bei einem ersten Treffen Anfang September kamen eine Handvoll Christen aus drei evangelischen Gemeinden – dem ChristusZentrum, der Freien evangelischen Gemeinde und der Evangelischen Stadtmission Koblenz – zusammen, die hungrig waren nach Gemeinschaft, nach Einheit und Zusammenarbeit von Christen. In den letzten Jahren wurde Zusammenarbeit immer weiter reduziert, bis sie dieses Jahr schließlich vorläufig ganz zum Erliegen kam. Das Gefühl für eine gemeinsame Sache – das Reich Gottes, die Nachfolge Jesus und sein Missionsbefehl, nicht nur im Kontext der eigenen Gemeinde – ist uns nahezu abhanden gekommen. Das soll sich ändern.

Unter dem gemeinsamen Label Gott bewegt Koblenz starten diese 3 Gemeinden eine neue Art von Zusammenarbeit. Gemeinsame Gottesdienste ab dem 1.11.2009 sollen eine Plattform bieten, zusammen zu kommen, vor Gott zu stehen, ihn gemeinsam anzubeten, sich untereinander kennenzulernen, auszutauschen und, davon ausgehend, später weitere Ideen und gemeinsame Initiativen zu entwickeln.

Dieses Blog dient dabei als Kommunikationsplattform – die beteiligten Gemeinden veröffentlichen hier ihre Veranstaltungen und Angebote, zu denen sie einladen möchten. Ihr könnt euch die Artikel dabei als RSS-Feeds abonnieren. So bleibt ihr immer aktuell und seht, was sich hier entwickelt!